Besuch der Karlsruher Bücherschau

Am Freitag, den 04.12.2015, besuchte die Klasse 5c der Wilhelm-Lorenz-Realschule die Schülerlesung zum Jugendbuch „Laqua – Der Fluch der schwarzen Gondel“. Die in Slowenien geborene Autorin Nina Blazon entführte die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer während der Lesung in eine spannende Geschichte, die in der Lagunenstadt Venedig spielt. Die Autorin nutzt in dem Jugendbuch die besondere Atmosphäre Venedigs, die durch Beschreibungen der Gondeln, Kanäle und alten Palazzi unterstrichen wird, um Geister in Erscheinung treten zu lassen und diese in eine reale Geschichte einzubetten. Während der Lesung, die durch Erklärungen ergänzt wurde, hörten die Kinder interessiert zu und durften in den Lesepausen auch Fragen stellen.

Diese Art der Leseförderung rief großes Interesse bei den Fünftklässlern hervor und so freuten sich die Schülerinnen und Schüler darüber, dass sich Nina Blazon am Ende der Lesung nochmals viel Zeit nahm, um Fragen zum Buch zu beantworten – das Ende wurde natürlich nicht verraten…

Nach der Lesung standen die Kinder Schlange, um eines der begehrten und persönlich signierten Autogramme zu erhalten. Das Buch kann nun in der Schülerbücherei ausgeliehen werden und steht bei einigen Kindern auch auf dem Wunschzettel.