Unser Anspruch - wir geben unser Bestes

"Wir gestalten den Unterricht so, dass jede/r Schüler/in den Lernstoff aufnehmen und verstehen kann. Gleichzeitig erwarten wir von unseren Schüler/innen bestmögliche Leistungen entsprechend ihren Fähigkeiten."


Beispiele aus dem Schulalltag:

Musiker-Ausflug auf den Spuren Mozarts in Mannheim

Unser Tag startete am Karlsruher Hauptbahnhof. Als die Musikklasse vollzählig anwesend war, fuhren wir mit der Regionalbahn nach Mannheim. Es war eine sehr interessante und aufregende Fahrt, da wir uns alle nur ausmalen konnten, was wir an diesem Tag erleben würden. Unser Thema war Wolfgang Amadeus Mozart, der in Mannheim lebte und im Musikunterricht behandelt worden war. Zusammen liefen wir die ersten Stationen ab, an denen wir sowohl etwas über das Leben Mozarts, als auch über seine Werke erfuhren. Was mich besonders beeindruckte war, dass die Stadt die Geschichte sehr in Ehren hält. Das konnte man vor allem bei dem alten Haus der Webers und in der Jesuitenkirche sehen. Die Hauptattraktion des Tages war das Mannheimer Schloss.

mehr lesen

Lesewettbewerb der 6. Klassen

Wie jedes Jahr im November waren auch diesmal die 6. Klassen aufgerufen am „Lesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels“ teilzunehmen. Seit 58 Jahren wird durch diesen Wettbewerb die Freude am Lesen gefördert. Die Schülerinnen und Schüler sind Botschafter für das Lesen und empfehlen auf diese Weise ihr persönliches Lieblingsbuch.

 

Zuvor waren in den vier sechsten Klassen jeweils zwei Klassensieger ermittelt worden.

Diese traten nun in der Aula der Wilhelm-Lorenz-Realschule gegeneinander an. Im Publikum saßen ihre Klassenkameraden und drückten eifrig die Daumen.

mehr lesen

A visit from Down Under

Am 26.10.2016 bekam die Klasse 9a und ihre Lehrerin Frau Bürkle Besuch aus Australien. Da im Englischunterricht der 9.Klasse das landeskundliche Thema „Australien“ behandelt wird, war es eine tolle Chance etwas „first-hand information“ zu erhalten. Die Schülerinnen und Schüler schrieben einen kleinen Bericht über ihren Vormittag mit Amy. Hier ein paar Auszüge:

 

Unser Projekt:

„On October 26th 2016, two Australians, Amy and Hugo from Adelaide, visited our class. Hugo was 1 year old. Amy answered many of our questions and also told us general things about Australia.”

Rebekka, 9a

“Before her visit we thought about what we could tell her. Then we formed groups which then made a presentation on a topic. We introduced this topic to Amy. We also had the chance to ask her questions.”

Franziska, 9a

 

mehr lesen

Klassenfotowettbewerb

Wie schon im vergangenen Jahr konnte wieder eine Klasse der WLRS beim Wettbewerb "Das schönste Klassenfoto Baden-Württembergs" der Akademie für Kommunikation in Karlsruhe einen Gewinn holen.

 

Diesmal gewann die 8d für den 4.Platz 200,-€ . Auf dem Klassenfoto ist jeder Schüler mit seinem selbst gestalteten Emoji zu sehen.

Mozartquiz in Mannheim: Exkursion einer Musikklasse

 Auf den Spuren Mozarts in Mannheim bewegten sich am Donnerstag, den 7. April 2016, die Musikschüler aus zwei 9. Klassen. Neben einem Stadtquiz gab es einen Besuch im Barockschloss Mannheim, wo wir viel über die Zeit um 1760 hörten und in barocken Kostümen einen höfischen Tanz aufführten.

 

Mozart hat auf seinen Tourneen oft in Mannheim musiziert und insgesamt 176 Tag hier verbracht. Besonders die Familie Weber mit ihren vier Töchtern hatte es ihm angetan. Am Hofe des Kurfürsten Karl Theodor von der Pfalz hätte er gerne eine Anstellung bekommen, was aber nicht gelang. Mannheim war für seine Musiker und für sein Orchester unter Johann Stamitz weltberühmt.

mehr lesen