Realschule mit bilingualem Zug

Neuigkeiten aus dem Schulalltag:


Besuch im Augustinus Heim

Am Donnerstag den 23.11.17 besuchte die MUM Gruppe der 8c in Begleitung von Fr. Pauschert, zum Thema Soziale Dienste, das Augustinus Heim in Ettlingen, welches ein Heim für schwer erziehbare und sozial benachteiligte Jungen ist.

mehr lesen

Schüleraustausch Clevedon

Wir die Schüler der Wilhelm-Lorenz Realschule Ettlingen hatten erneut einen Austausch mit unserer Partnerschule in Clevedon, Großbritannien und wurden von Herrn Radke und Frau Landeck begleitet.

 

mehr lesen

Abschlussfahrt Berlin 10 c,d

Schon die Fahrt durch die herbstliche Landschaft nach Berlin bot Gelegenheit, von der Schule Abstand zu gewinnen und sich besser kennenzulernen.

mehr lesen

Sammelaktion der Klassen 6b und 6c

Unter dem Leitgedanken „Licht sein für andere“ sammelten die Schülerinnen und Schüler der WLRS Lebensmittel für den Tafelladen Ettlingen. Durch Handzettel und Durchsagen wurden sie gebeten haltbare Lebensmittel mitzubringen.

mehr lesen

Abschlussfahrt Berlin 10 a, b

Wir waren vom Sonntag, den 22.10 bis Donnerstag, den26.10 in Berlin. Am Sonntagmorgen fuhren wir ohne Stau ca. zehn Stunden mit dem Bus. Nachdem wir versucht hatten, den Fahrradweg vor demHostel „Industriepalast“ zu überqueren, ohne dass jemand verletzt wird, bezogen wir unsere Zimmer.

mehr lesen

Die sechsten Klassen der Wilhelm-Lorenz-Realschule bei der JUBEZMEDIALE

Die sechsten Klassen der Wilhelm-Lorenz-Realschule besuchten am 14. und 16. November 2017 das Jubez in Karlsruhe.

Bei der Jubezmediale wurde den Kindern die Möglichkeit geboten, den kreativen Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und Materialien auszuprobieren.

Eine Fülle an Workshops stand zur Auswahl wie etwa das Erstellen von Trickfilmen, eine Hitclip-Produktion, ein Schwarzlichttheater, ein Rollstuhlparcours, Improtheater, reale Computerspiele bis hin zu kreativem Gestalten in den Ateliers und Werkstätten des Jubez.

Aus dieser Vielfalt konnten die Kinder ihr Programm frei zusammenstellen.

Alle Schüler und Schülerinnen sowie deren Klassenlehrerinnen hatten großen Spaß an diesem Erlebnispark. Wir danken dem Team der Jubezmediale für diesen tollen Tag!

mehr lesen

Volkslieder mit der Klasse 7a der Wilhelm-Lorenz-Realschule im Seniorenzentrum am Horbachpark - Oktober 2017

„Früher, als es noch kein Fernsehen, kein Radio, keine Computer und Handys gab, musste man sich anders unterhalten. Manchmal saß man in der Runde zusammen und sang Lieder, meist Volkslieder, die jeder kannte und die durch das gemeinsame Singen über die Generationen weitergegeben wurden. Leider geht dieser Liedschatz heute immer mehr verloren, aber Eure Großeltern kennen die Lieder alle. Bestimmt können auch die Senioren im Altersheim diese noch singen, selbst wenn sie sich nicht mehr an das letzte Mittagessen erinnern können“,  erklärte die Musiklehrerin Frau Karcher. „Dann lasst uns doch  ins Seniorenheim gehen und dort Volkslieder singen“, beschloss die Klasse 7a. 

mehr lesen

Schnuppertag AES

Schnuppertag an der Wilhelm-Lorenz-Realschule im neuen Fach „Alltagskultur, Ernährung, Soziales“

 

Im März 2018 müssen sich alle Sechstklässler der Realschule entscheiden, welches fünfte Pflichtfach sie für die kommenden vier Schuljahre wählen wollen. Zur Auswahl stehen „Französisch“, „Technik“ und „Alltagskultur, Ernährung, Soziales“ - kurz AES. Während die ersteren Fächer bereits auf dem Stundenplan der Stufe stehen, ist AES für sie ein bislang unbekanntes Fach.

mehr lesen

23. Lehrer - Volleyballturnier

Als amtierender Titelverteidiger startete das Team der Wilhelm-Lorenz Realschule Ettlingen mit großen Erwartungen beim 23. Lehrer-Volleyballturnier des Otto-Hahn-Gymnasiums.

mehr lesen

Religionsunterricht in der Kletterkirche

Religionsunterricht in der Kletterkirche

 

Am Freitag, den 13.

Oktober waren die evangelischen Relischüler der Klasse 7a und b in der Kletterkirche in Bretten. Statt Bänken gab es in der Kirche ein hohes Gerüst mit einem Kletterparcour.

mehr lesen

Fortbildung der Elternstiftung Baden-Württemberg

Durch die Initiative der beiden Elternbeiratsvorsitzenden der Wilhelm-Lorenz-Realschule konnte eine der beliebten Fortbildungen der Elternstiftung Baden-Württemberg nach Ettlingen geholt werden. Zwölf engagierte Klassenelternvertreter aus Ettlingen und Umgebung nutzten die Chance des kurzen Anfahrtsweges und trafen sich an einem Samstag in der Wilhelm-Lorenz-Realschule, um zum Thema „Wie gelingt der Elternabend? Elternabende - kompetent und interessant gestalten“ Neues zu erfahren oder Bekanntes zu vertiefen.

mehr lesen

"​Tischtennis Schnuppermobil​"

Mit großer Freude konnten die Schüler der Klasse 5b und ihr Sportlehrer Herr Lutz an der Aktion des deutschen Tischtennis Bundes und dem Tischtennisverein Ettlingen teilnehmen:Das Tischtennis- Schnuppermobil war an der WLRS!In diesem besonderen Angebot konnte jeder Schüler erste Erfahrungen mit Schlägern und Bällen machen oder seine bisherigen Tischtennis- Skills verbessern. Eine Ballmaschine sowie verschieden große Spieltische sorgten für fröhliche Stimmung in der Sporthalle.

mehr lesen

Einschulung der neuen 5. Klassen

84 aufgeregte Fünftklässler wurden am 12. September in der Wilhelm-Lorenz-Realschule mit einem Lied herzlich begrüßt. Die Klasse 6b musizierte das Spiritual „Oh When The Saints Go Marching In“ auf Mundharmonikas, begleitet von Keyboard und Percussion, beim Gesang der einzelnen Strophen durch Klatschen unterstützt.

Begeistert musizierten die Schülerinnen und Schüler unter der Leitung der beiden Musiklehrerinnen Fr. Karcher und Fr. Scheufele.

mehr lesen

Spendenaktion Hospiz Arista Ettlingen

Die Klasse 7b des bilingualen Zuges der Wilhelm-Lorenz-Realschule besuchte in Ettlingen das Hospiz, um einen Teil des erwirtschafteten Geldes durch das WVR Projekt zu spenden. Dort wurde die Klasse herzlich empfangen und über die Arbeit im Hospiz informiert.

mehr lesen

Segelflug-AG

Auch in diesem Jahr organisierte Herr Doege wieder die Segelflug-AG für die achten Klassen. Neben der Theorie des Fliegens ging es natürlich vor allem darum, selbst im Segelflugzeug zu sitzen und es sicher durch die Lüfte zu steuern.

mehr lesen

9. Klassen im Landtag

Am 29. Juni 2017 starteten alle vier 9. Klassen mit vier Klassen- bzw. EWG-Lehrern und unserer Schulleiterin in zwei Bussen nach Stuttgart. Dort angekommen durften wir sofort in den Parlamentsaal. Wir erhielten von einer netten Frau Informationen über die Sitzverteilung, die Fraktionen und die verschiedenen Aufgaben im Parlament. Uns wurde dann auch erklärt, dass das Parlament die legislative Gewalt darstellt.

 

Der neu gestaltete Plenarsaal sah sehr beeindruckend aus. Die Tische und Stühle waren nach Parteien geordnet. Die Stühle waren echt witzig, da sie auf Schienen montiert und rundum drehbar waren. Jeder Schüler machte sich einen Spaß daraus, auf den Stühlen herum zu gleiten.

mehr lesen

Abschlussfeier 2017

Am 14. Juli feierten vier Abschlussklassen der WLRS ihre „Mittlere Reife“ in der Stadthalle Ettlingen. In dieser festlich dekorierten, eleganten Umgebung freuten sich die Schülerinnen und Schüler, dass ihre 10-jährige Schulzeit einen ersten Abschluss gefunden hat. Sie feierten zusammen mit ihren Lehrern und ihren Verwandten, die in großer Zahl dabei sein wollten. Eröffnet wurde die Veranstaltung durch ein Musikstück, gespielt auf der Harfe, von Kokoli Mieves aus der Klasse 6b. Die anschießende Rede begann die Schulleiterin Ulrike Gargel mit einem Zitat des früheren Bundeskanzlers und Friedensnobelpreisträgers Willy Brandt:

"Der beste Weg, die Zukunft vorauszusagen ist, sie zu gestalten."

mehr lesen

Besuch im Alternativen Wolf- und Bärenpark im Schwarzwald

Die Klasse 7c des bilingualen Zuges der Wilhelm-Lorenz-Realschule besuchte in Bad Rippoldsau-Schapbach das Tierschutzprojekt, das Bären und Wölfen aus nicht artgerechter Haltung ein neues Zuhause in natürlicher Umgebung gibt. Kim und Ruben, die beide die Klasse besuchen, schrieben dazu folgenden Bericht.

mehr lesen

Zu pflanzen einen schönen Baum...

Kurz vor den Osterferien brachen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5c und 7c der Wilhelm-Lorenz-Realschule, Ettlingen mit Schaufeln, Spaten und Vesper bepackt auf Richtung Gewerbegebiet Hertzstraße Südost. Manch ein Passant mag sich gefragt haben, wohin des Weges die Kinder wohl sein mögen.

mehr lesen

Ausflug der 5a zur Gartenschau Bad Herrenalb

Am Montag, 22.05.2017 fuhren wir mit der Straßenbahn nach Bad Herrenalb, um dort die Gartenschau zu besuchen. Nach einem kurzen Fußweg waren wir auch schon am Eingang der Gartenschau angekommen. Frau Piela bezahlte unseren Eintritt und jeder bekam einen grünen Stempel auf die Hand.

 

Da wir noch eine Stunde Zeit hatten zu unserem gebuchten Programm, machten wir zuerst auf der großen Wiese ein Picknick und tobten uns anschließend auf dem Spielplatz aus. Wir hatten tolles Wetter!

mehr lesen